Elisabeth Magiera.

Mobile Massagen by Elisabeth Magiera.

Vielleicht stellen Sie sich schon die Frage, was Sie bei meinen mobilen Massagen erwarten können und warum Sie diese bei mir in Anspruch nehmen sollten. Nun, ich glaube es ist die Fülle der Zutaten, die meine mobilen Massagen als etwas »Rundes« oder besser »Wohltuendes« erleben lassen:

Achtsamkeit, Einfühlungsvermögen, Freude, Offenheit, Kompetenz, Respekt, Innovation, Vertrauenswürdigkeit, Diskretion, Sauberkeit, Toleranz, Exklusivität und Professionalität.

Meine Qualifikation

Als examinierte Krankenschwester beschäftige ich mich seit vielen Jahren mit der großen Thematik der Gesundheit, dem Wohlbefinden und der Leistungsfähigkeit des menschlichen Körpers. Uns bei Verletzungen die schmerzende Stelle zu reiben ist eine automatische Reaktion, denn wir wissen instinktiv um die heilende Kraft der Berührung.

Viele Gesundheitsprobleme hängen mit Stress zusammen und durch die Anwendung von Massagen können wir Berührungen für wohltuende Zwecke einsetzen, um Körper und Geist in Einklang zu bringen und zu entspannen.

Durch meine zusätzlichen Weiterbildungen zum Dipl.Coach und Dozentin für lösungs-und körperorientierte Stressbewältigung sowie Massagepraktikerin für Wellness & Prävention kann ich gezielt dazu beitragen, dass Verspannungen und Blockaden gelöst, Stress abgebaut und körperliche Abwehrkräfte angeregt werden.

Meine Philosophie

Jeder Mensch hat unterschiedliche Bedürfnisse. Eins der häufigsten, ist das Verlangen nach Entspannung, Ausgeglichenheit und Zufriedenheit. Möchten Sie einfach entspannen und zur Ruhe kommen? Oder haben Sie körperliche Beschwerden, denen man mithilfe einer Massage entgegenwirken kann?

Ich nehme mir vor und nach jeder Massage oder Präventionsanwendung ausreichend Zeit zur Beratung. In unserem Erstgesprch sprechen wir über Ihre Wünsche und Ziele, mögliche Kontraindikationen wie z.B. Allergien, Erkrankungen oder Beschwerden am Bewegungsapparat, Herzerkrankungen, Erkältungen, etc. Vor der Massage suchen wir Ihr Massageöl aus und nach der Behandlung dokumentiere ich alle relevanten Informationen in Ihrer Kundenkarteikarte.

Die Zeit zur Beratung sowie zum Ent- und Bekleiden bzw. die Lagerung auf der Massagebank zählt selbstverständlich nicht zur Behandlungszeit.

Wichtige Hinweise

Da es sich bei allen Angeboten um reine Entspannungsmassagen handelt, gibt es gewisse Faktoren, die eine Massage partiell oder sogar gänzlich untersagen:

  • offene, unverheilte oder entzündete Wunden und Verbrennungen
  • frisch verheilte Knochenbrüche
  • akuter Bandscheibenvorfall
  • Osteoporose
  • akute Venenentzündungen
  • Thrombosen und Thromboseneigungen
  • ausgedehnte Krampfadern
  • Hauterkrankungen (starke Akne, Pilz, Fußpilz usw.)
  • akute Infektionen der Haut (bakteriell oder viral)
  • Lymphödeme
  • Fieber
  • Infektionskrankheiten

    In den folgenden Fällen sollten sie vor einer Massage unbedingt Rücksprache mit ihrem Arzt halten:
  • Schwangerschaft
  • schwere Herzerkrankungen
  • Krebserkrankungen
  • Chemotherapie
  • Allergien

Gut zu wissen

Regelmäßige Anwendungen beugen chronischen Beschwerden vor. Der Staat unterstützt Arbeitgeber, die in die betriebliche Gesundheitsförderung investieren. Bis zu einem Betrag von 500 € je Mitarbeiter und Jahr entfällt sogar die Prüfung, ob die Arbeitgeberleistungen “im überwiegend betrieblichen Interesse” liegt und damit steuerfrei ist oder ob dies nicht der Fall ist. Falls die Aufwendungen des Arbeitgebers für solche Aufwendungen höher sind, bleiben sie selbstverständlich auch nach wie vor steuerfrei.. (§ 3 Nr. 34 EStG; § 52 Abs. 4c EStG).

Die Kosten können von den Mitarbeitern selbst, vom Arbeitgeber oder anteilig von beiden übernommen werden. Betriebliche Gesundheitsprogramme zahlen sich aus. Studien belegen, dass der ROI (Return on Invest) auf gesundheitsfördernde Maßnahmen mindestens 34% beträgt. Jeder investierte Euro für die Gesundheit der Mitarbeiter erspart 1,34 € / Tag an Kosten für ein Unternehmen, die beispielsweise durch Krankheitstage verursacht werden.

Ihre Gesundheit. Ihre Erholung. Ihre (Wohlfühl)Zeit in guten Händen.

Kontakt

Fon: 0157 / 574 164 49
Am Haushof 7, 40670 Meerbusch
E-Mail: info@mobile-massagen-meerbusch.de

Meine Imagebroschüre
+

© 2017 Elisabeth Magiera